NEWS


14.01.2019

B-Klasse 5. Runde
In der fünften Runde der B-Klasse musste die "Dritte" auswärts gegen Willsbach 3 antreten. Der Tabellenführer war von der Spielstärke deutlich überlegen, konnte aber nur mit 7 Spieler antreten. Trotz enormen Kampfgeistes gelang den Zweiradstädter nur einen Sieg durch Kunibert Bender und so mussten sie sich am Ende mit 3:5 geschlagen geben. In der Tabelle muss Neckarsulm zum Spitzenreiter abreißen lassen, bleibt aber auf Platz 2.
Es spielten: Maria Kadach (0), Udo Heckmann (0,5), Kevin Schilling (0,5), Kunibert Bender (1), Viktor Boxberger (1 kampflos), Jürgen Schleth (0), Klaus Schenk (0) und Jovan Sibinski (0).
Bezirksjugendeinzelmeisterschaft 2019 - Altersklasse U8
Am Samstag, den 12.01. wurde in Steinheim separat die Jugendeinzelmeisterschaft (BJEM) der Altersklasse U8 des Schachbezirks Unterland 2019 ausgetragen. Gespielt wurden fünf Runden Schweizer System mit 60 Minuten Bedenkzeit pro Spieler und Partie. Der Schachclub Neckarsulm stellte zwei der insgesamt zehn Teilnehmer. David Zahn erspielte sich 2,0 Punkte und erreichte damit einen guten sechsten Platz. Nachdem David die ersten beiden Runden gewonnen hatte, musste er gegen die Besten antreten und verlor. Dabei hatte er in der letzten Runde Pech mit der Auslosung, als er gegen den späteren Turniersieger gepaart wurde. Auch wenn es am Ende nicht für die Qualifikation zur Württembergischen Meisterschaft gereicht hat, ist das Ergebnis als Erfolg zu werten. Linus Haiber erkämpfte sich in seinem ersten Schachturnier überhaupt tapfer einen halben Punkt. Für ihn stand vor allem die Spielpraxis im Vordergrund und er konnte an Erfahrung gewinnen.
Foto: Am Ende waren bei der BJEM U8 alle Sieger und wurden mit einen Medaille ausgezeichnet: David Zahn (links) und Linus Haiber.

Foto Bezirkseinzelmeisterschaft U8 Januar 2019


06.01.2019

36. Open Untergrombach
Vom 2. bis 6. Januar fand in der Bundschuhhalle in Untergrombach das nunmehr 36. Schach-Open statt. 158 Schachspieler nutzten die Gelegenheit das Schachjahr in einem Turnier mit klassischer Bedenkzeit zu eröffnen. Im A-Open trat neben einigen Titelträgern und regionalen Spitzenspielern auch der Neckarsulmer Thomas Mädler an. Mit 4,0 Punkten bestätigte er seine Spielstärke und erreichte den 26. Platz in der mit 97 Teilnehmern besetzten größten Gruppe.
Bezirksjugendeinzelmeisterschaften 2019: Kevin Broncel Vizemeister
Von Mittwoch, den 02.01. bis Samstag den 05.01.2018 wurde in Bad Urach die Jugendeinzelmeisterschaften des Schachbezirks Unterland 2019 ausgetragen. Gespielt wurde in allen Altersklassen sieben Runden Schweizer-System. Der Schachclub Neckarsulm stellte fünf Teilnehmer. In der Gruppe U14 erreichte Mario Lohmüller mit 4,0 Punkten den fünften Platz von 16 Teilnehmern. Einen Qualifikationsplatz verpasste er in der letzten Runde durch eine Niederlage gegen den Turniersieger nur denkbar knapp.
In der Gruppe U16 erspielte sich Kevin Broncel 5 Punkte und wurde Vizemeister seiner Altersgruppe. In der letzten Runde erkämpfte er sich sehenswert den Sieg und stieß damit auf den zweiten Platz vor. Mit diesem hervorragenden Ergebnis gegen die teilweise deutlich stärkere Konkurrenz ist er direkt für die Württembergische Jugendeinzelmeisterschaft qualifiziert. In der Gruppe U16w erreichte Oana Cuciurean mit 2,5 Punkten den 3. Platz und verpasste die Qualifikation. In der Gruppe U18 erkämpfte sich Kevin Schilling 3,5 Punkte und erreichte damit einen unglücklichen 8. Platz. In der letzten Runde rutschte er noch durch eine Niederlage gegen den Turniersieger vom 4. Platz ab. Maria Kadach spielte außer Konkurrenz und erkämpfte trotz Krankheit und dem damit verbundenen Aussetzen einer Partie 3,5 Punkte und wurde außer Konkurrenz Meisterin in der Gruppe U18w. Damit ist auch sie für die Meisterschaft auf Verbandsebene qualifiziert.
Foto: Neckarsulmer Delegation bei den Bezirksmeisterschaften: (v.l.) Oana Cuciurean, Kevin Broncel, Kevin Schilling, Mario Lohmüller und Maria Kadach.

Foto Bezirkseinzelmeisterschaft Januar 2019




News-Archiv